Konferenz 2021 – Urbane Transformationen: Ressourcen

Die Konferenzreihe „Urbane Transformationen: Wohnen | Ressourcen | Öffentliche Räume“ geht in die zweite Runde. Die Tagung mit dem Schwerpunkt Ressourcen wird vom 3. bis 5. März 2021 an der Hochschule München ausgerichtet. Die Teilnahme ist nur virtuell möglich.

Zum Livestream

Den technischen Support erreichen Sie während der Veranstaltung unter:
inuas-conference@hm.edu

Überblick – virtuelle INUAS Konferenz 2021

INUAS, eine trilaterale Kooperation zwischen der Hochschule München (HM), der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und der FH Campus Wien, konzentriert sich auf die Rolle der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in der Stadtentwicklung und initiiert Kooperationen und Projekte mit dem Schwerpunkt „städtische und regionale Lebensqualität”. Auf die Herausforderungen von Großstädten im Wandel antworten wir mit einem inter- und transdisziplinären Ansatz, der ökonomische, ökologische, soziale und technologische Perspektiven verbindet. Auf diese Weise versuchen wir, Ideen für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität zu generieren.

Die Konferenzreihe “Urbane Transformationen: Wohnen | Ressourcen | Öffentliche Räume” stellt eine konsequente Umsetzung dieser Idee dar. Ziel der Konferenzreihe ist es, eine Plattform für eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen und Perspektiven in der Entwicklung der Metropolregionen München, Wien und Zürich zu schaffen. Ein Ort des Austauschs nicht nur zwischen WissenschaftlerInnen, sondern auch zwischen politischen AkteurInnen und InteressenvertreterInnen der jeweiligen Metropolregionen. Wir wollen bestehende Herausforderungen in wachsenden Städten und Regionen diskutieren und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung urbaner Räume leisten.

Die zweite Veranstaltung dieser Konferenzreihe wird im März 2021 von der Hochschule München veranstaltet und findet virtuell statt. Das Thema Ressourcen steht  im Mittelpunkt der 3-tägigen Konferenz. Beleuchtet werden die vier thematischen Sektionen MATERIAL, ZEIT, RAUM, ENERGIE aus unterschiedlichen Perspektiven.

InteressentInnen finden Details der Agenda im Menüpunkt “Programm“.  Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

Der sorgsame Umgang mit Ressourcen ist eine notwendige Voraussetzung für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität in schnell wachsenden Städten. Schließlich wollen wir einen Überblick in dem Sinne schaffen, dass Covid-19, die Klimakrise und die Wachstumspolitik in direktem Zusammenhang stehen. Dafür suchen wir nach ganzheitlichen Ansätzen zur Lösung aktueller Herausforderungen.

Mit der INUAS Konferenz 2021 “Urbane Transformationen: Ressourcen” leistet die HM zusammen mit den zahlreichen ReferentInnen dieser Konferenz einen Beitrag zum Diskurs über die Herausforderungen der urbanen Transformation. Zum Auftakt konzentrierte sich die Konferenz in Wien im November 2019 auf das Thema „Wohnen“. Der dritte Teil der Konferenzreihe findet im Herbst 2021 in Zürich statt und ist dem Thema “Öffentliche Räume” gewidmet.

Sonja Munz, Vizepräsidentin für Forschung, Hochschule München

Scientific Committee/Jury

Martin Aichholzer
Department Bauen und Gestalten, FH Campus Wien
Gerald Beck
Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule München
Oliver Bohlen
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Hochschule München
Vicente Carabias-Hütter
School of Engineering, Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Marc Diebäcker
Department Soziales, FH Campus Wien
Peter Jenni
Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Institut Urban Landscape, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Andrea Kustermann
Fakultät für Bauingenieurwesen, Hochschule München (Leitung)
Silke Langenberg
Departement Architektur, Institut für Denkmalpflege und Bauforschung, ETH Zürich
Robert Meier-Staude
Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule München
Christian Schweigler
Fakultät für Versorgungs- und Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik Papier und Verpackung, Druck- und Medientechnik, Hochschule München
Christoph Stoik
Department Soziales, FH Campus Wien
Markus Wellenzohn
Department Technik, FH Campus Wien

Konferenzleitung
Andrea Kustermann

Organisation
Stefanie Mau
Petra Wiese (Leitung)

Die Konferenzorganisation bedankt sich bei
Corinna Fröhling, INUAS-Netzwerkkoordinatorin, IO, Hochschule München
Svea Kolibius, Grafik, Hochschule München
für Ihre Unterstützung.

Die Mitglieder